Das neue Buch

 

 

Dieses Buch ist die Fortsetzung der Berichte von dem vorigen Buch: “Ich bin hier“, - Mystische Erlebnisse einer ganz normalen Frau". (Das Buch "Ich bin hier")

Gleichzeitig, ist es ein eigenständiges Werk und auch als solches zu lesen.

Erste Auflage: 4.März 2021

 

Visionen und besondere Erlebnisse in meinem Leben geschahen weiterhin.

Es waren/sind Nachrichten der Liebe. Nachrichten der Liebe Gottes, der mit uns Menschen in Beziehung treten möchte.

Es sind Nachrichten, die unsere Augen und Herzen öffnen können für das Wirken Gottes in unserem Leben.

Erlebnisse, die mich bewegt haben Schritte zu gehen, die ich früher niemals gewagt hätte.

Auch diesen (hier Ausschnitte, eine Zusammenfassung):

Berechtigte Gründe, eigene Erlebnisse und Visionen liesen mir keine Ruhe und bewegten mich dazu, mich mit einen Schreiben an die

Glaubenskongregation der katholischen Kirche im Vatikan zu wenden. Darin erwähnte ich, dass ich selber den Glauben,

die Liebe Gottes meinen Kindern nicht gut weitergeben konnte, weil ich dies nicht vermittelt bekommen habe. Mir und vielen

anderen wurde früher von Geistlichen fast nur Angst vor Gott gemacht. Dies sehe ich als eine Ursache daür, dass sich viele vor

allen auch jüngere Menschen keinen Zugang zu Gott oder der Kirche mehr finden und sich abwenden.

Es sollte genug sein mit dem was durch falsche Vermittlung des Glaubens in den Jahrhunderten in der Kirche aufgenommen wurde.

Was heute noch zu Verwirrungen, Ängsten, Ungerechtigkeiten und Leid führt. Dies sollte herausgenommen werden, damit die Botschaft

der Liebe und des Friedens so übermittelt wird, dass sei in der heutigen Zeit erlebt und verstanden werden kann.

 

Die heutige Kirche ist auf der Suche nach Reformen.

Mehrere der letzten Erlebnisse und Visionen, die in diesem Buch veröffentlicht wurden, sind Impulse, die auch an den Urspung, die Botschaft unseres Christichen Glaubens erinnern.

Sie können auch die Kirche darin bestärken, dass sie sich wieder dem zuwendet, zu dem zurückfindet was Jesus gelehrt und wie er gelebt hat!   

 

Mir liegt das Wort am Herzen, nicht das, was Menschen hinzugefügt haben.

 

Bei all diesen Erlebnissen habe ich zunehmend die Liebe Gottes kennengelernt. 

Es sind Nachrichten für eine angstfreie Kirche, damit die frohe Botschaft wieder froh wird.

für freie Menschen

für die Würde des Menschen

für die Würde der freien Entscheidung

für ...

Ich teile meine Erlebnisse für eine versöhnte Vielfalt der Menschen auf der Welt;

Inpulse für eine andere Welt. Damit die Welt sich ändert.

 

 

            

 

 

 

Das Buch ist bei der Autorin erhältlich:

Anita Emmel,  Kastellauner Str. 26,  55483 Kappel

Tel: 06763/2457

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Preis: 11,80 Euro

 

 

 

 

 

 

Kontakt

 

Anita Emmel

Kastellauner Straße 26
55483 Kappel

Tel.: (06763) 2457
E-Mail: anita@anita-emmel.de

Wir würden gerne Cookies verwenden. Das ist nichts schlimmes.
Sie erleichtern die Seitennutzung und helfen uns, diese zu verbessern.
Genauere Informationen unter "DATENSCHUTZERKLÄRUNG" Punkt 1.6.4